Todesanzeige

Hilde Piffer

Zirl

25.02.2020

Kondolenzen

Neue Kondolenz schreiben

Barbara Wankmiller

26.02.2020

"A Liadl für di,
ganz alloanig für di,
drin mein Dank i dir sag,
für die Jahr - für die Tag.
Woaß nit, wia recht sagn,
hast a Soaten angschlagen,
klingt alleweil fort,
hab dafür koane Wort..."
Liebe Hilde, die Nachricht über deinen Tod macht mich sehr traurig. Die Zeilen dieses Liedes treffen es recht gut: In Dankbarkeit denke ich an unsere gemeinsamen Stunden bei der Sunnseiten Stubenmusig zurück - so viele schöne Erlebnisse, so viele wertvolle Begegnungen, so viel Freude am Musizieren! Du hast mit dieser spürbaren Freude nicht nur auf deiner Zither "Soaten angschlagen", sondern auch in den Herzen vieler, die das Glück hatten, diese Freude mit dir teilen zu dürfen. Hab Dank dafür, dass ich auch dabeisein durfte! Möge da, wo du jetzt bist, ganz viel Musik erklingen!
In lieber und dankbarer Erinnerung,
Barbara

Herbert Kluibenschädl

25.02.2020

Liebe Trauerfamilie, das Ableben eines geliebten Angehörigen ist immer schmerzlich, wenn aber die Mutter stirbt, dann werden wir
hart auf die Probe gestellt wie wir den Verlust bewältigen.Liebe Hilde , die Musik hat in deinem Leben einen großen Teil deines Wirkens ausgemacht. Die "Sunnseitn Stubenmusig" war dein Anker in den Wellen des Lebens. Ich erinnere mich gerne an die Zeit, wo wir gemeinsam mit deinem Sohn Toni gespielt und gesungen haben. Liebe Trauerfamilie, die Trauerbewältigung ist eine harte Zeit, Mutter Hilde hilft euch dabei mit ihrem musikalischen Vermächtnis diese besser zu ertragen.
Wir sind in Gedanken bei euch Herbert Marianne Markus und Domenika Kluibenschädl.

Social Media