Todesanzeige

Neue Kondolenz schreiben:

18.09.2020

Schreiben Sie Ihre persönliche Kondolenz oder nutzen Sie ein Zitat von uns

Zitate

Monde und Jahre vergehen,aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch
Von: Franz Grillparzer

Auswählen

Herr, in deine Hände sei Anfang und Ende,sei alles gelegt.
Von: Eduard Mörike

Auswählen

Alles, was schön ist, bleibt auch schön, auch wenn es welkt.Und unsere Liebe bleibt Liebe, auch wenn wir sterben.
Von: Maxim Gorki

Auswählen

Der Tod beendet nicht alles.
Von: Sextus Aurelius Propertius

Auswählen

Es nimmt der Augenblick, was Jahre geben.
Von: Johann Wolfgang von Goethe

Auswählen

Unglücklicher, wie du deinen frühen Glanz verlorst,du, einst des Lichtes schönster Engel.
Von: Giambattista Marino

Auswählen

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,der ist nicht tot, der ist nur fern tot ist nur, wer vergessen wird.
Von: Immanuel Kant

Auswählen

Sie ist nun frei und unsere Tränen wünschen ihr Glück.
Von: Johann Wolfgang von Goethe

Auswählen

Es kann nicht immer so bleiben,hier unter dem wechselnden Mond,es blüht eine Zeit und verwelket,was mit uns die Erde bewohnt.
Von: August von Kotzebue

Auswählen

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande als flöge sie nach Haus...
Von: Joseph von Eichendorff

Auswählen

Gott schläft im Stein,atmet in der Pflanze,träumt im Tier,und erwacht im Menschen.
Von: Indische Lebensweisheit

Auswählen

Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.
Von: Unbekannter Verfasser

Auswählen

Wenn die Kraft versiegt, die Sonne nicht mehr wärmt, dann ist der ewige Frieden eine Erlösung.
Von: Unbekannter Verfasser

Auswählen

In Liebe geboren.In Liebe gelebt.In Liebe gestorben.
Von: Unbekannter Verfasser

Auswählen

Bedenke stets, dass alles vergänglich ist dann wirst du im Glück nicht so friedlich und im Leid nicht so traurig sein.
Von: Sokrates

Auswählen

Ich werde einen Engel schicken, der dir vorausgeht. Er soll dich auf dem Weg schützen und dich an den Ort bringen, den ich bestimmt habe. Achte auf ihn und hör auf seine Stimme.
Von: Exodus 23, 20

Auswählen

Möglicherweise ist ein Begräbnis unter Menschen ein Hochzeitsfest unter Engeln.
Von: Khalil Gibran

Auswählen

So weit die Sonne leuchtet, ist die Hoffnung auch.
Von: Johann Christoph Friedrich von Schiller

Auswählen

Du kamst, du gingst mit leiser Spur, Ein flücht'ger Gast im Erdenland Woher? Wohin? Wir wissen nur Aus Gottes Hand, in Gottes Hand.
Von: Ludwig Uhland

Auswählen

Man lebt zweimal - das erste Mal in der Wirklichkeit, das zweite Mal in der Erinnerung.
Von: Honoré de Balzac

Auswählen

Der Tod ist kein Untergang, sondern ein Übergang - vom Erdenwanderweg hinein in die Ewigkeit.
Von: Cyprian von Karthago

Auswählen

Wenn die Sonne des Lebens untergeht, strahlen die Sterne der Erinnerung.
Von: Unbekannter Verfasser

Auswählen

Erinnerung ist eine Schatzkammer. Sie bewahrt uns die Angedenken der Tugend wie Kostbarkeiten auf.
Von: Julius Rodenberg

Auswählen

Beim Abschiednehmen kommt ein Moment, in dem man die Trauer so stark vorausfühlt, dass der geliebte Mensch schon nicht mehr bei einem ist.
Von: Arthur Schopenhauer

Auswählen

Man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist.
Von: Franz Kafka

Auswählen
Kondolenz Speichern